Sommerfest

Zum Sommerfest schien die Sonne wie es sich gehört. Kein Matsch und Schlamm auf der Festwiese, trockenen Fußes konnten alle Besucher ihre Wege gehen.

Im Zelt wurde es zeitweise richtig schwül. Und wie hell das Zeltdach bei Sonnenschein leuchtet, die Konturen der Bäume ringsum malten sich als Schatten ab.

Die Gäste wurden von Vorstandsvorsitzenden Georg Eisenhut begrüßt, der sich wie alle über das gute Wetter freute. Grußworte der Stadt überbrachte in diesem Jahr Bürgermeister Olbrich persönlich.

Das Unterhaltungsprogramm gestalteten Katers Musikexpress und die Gitarren- und Akkordeongruppe der Musikschule Andreas Kater. Außerdem waren der Kirchenchor Neukirchen unter Leitung von Herrn Klein und die Tanzkids vom VfL Verna-Allendorf unter Leitung von Frau Beyer auf der Bühne.