Kirchweihfest

Ehrung der Mitarbeiter

Anlässlich der traditionellen „Kirchweih“ im Alten- Wohn- und Pflegeheim St. Martin in Neukirchen fanden am 01. Februar die Ehrungen für langjährige Mitarbeiter statt. In einem festlichen Gottesdienst der von Frau Pfarrerin Georges und Frau Pfarrerin Dr. Carmen Berger-Zell vom Diakonischen Werk Hessen gestaltet wurde, nahmen Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige an den Ehrungen teil. Im Gottesdienst wurden „Trostpflaster“ verteilt die als Sinnbild für diakonische Arbeit mit Herz und Hand zu verstehen sind. Der Kirchenchor Neukirchen unter Leitung von Herrn Klein umrahmte den feierlichen Ablauf.

Für 25-jährige Dienstzugehörigkeit wurden Frau Martha Schmitt und Frau Birgit Starmann mit dem goldenen Kronenkreuz geehrt. Beide sind für die Hauswirtschaft der Einrichtung zuständig. Frau Starmann ist seit 2012 als Leiterin der Abteilung.

Für 15-jährige Dienstzugehörigkeit wurden folgenden Mitarbeiter mit dem silbernen Kronenkreuz geehrt: Silvia Meckbach ist stellvertretende Hauswirtschaftsleitung und u.a. für den Service der Cafeteria zuständig. Uta Schmidt ist als Pflegehelferin beschäftigt und vorrangig im Nachtdienst eingesetzt. Diana Bretthauer ist im Betreuungsteam tätig und leitet seit letztem Jahr den Bereich. Ursula Müller ist als Pflegehelferin zuständig für Tag- und Nachtdienst im Wohnbereich III. Elke Diehl ist in der Hauswirtschaft beschäftigt und übernimmt auch den Service in der Cafeteria. Gabriele Ondracek ist Pflege- und Betreuungskraft für demenziell erkrankte Bewohner im Wohnbereich III. Martin Wölk ist als Hausmeister tätig und übernimmt regelmäßig verschiedene Fahrdienste für die Einrichtung. Aus dem langjährigen Dienst verabschiedet wurden Frau Annemarie Korell (Betreuung), Frau Rosemarie Diehl (Hauswirtschaft), Frau Agnes Lohre (Fahrdienst) und Frau Olga Riefert (Pflege).

Vom Vorstand gehörten zu den Gratulanten Georg Eisenhut und Peter Kilian sowie Heimleiter Jürgen Kramer. Sie bedankten sich bei den Jubilaren für die jahrelange gute Zusammenarbeit im Dienst der Diakonie. Bei der anschließenden Feier im neu gestalteten Speisesaal richtete Bürgermeister Olbrich sein Grußwort der Stadt Neukirchen an Bewohner und Mitarbeiter. Für 10-jährige Mitarbeit wurden weiteren Mitarbeitern mit einer „Lust“, einen Blumenschmuck am Arm gedankt. Zu nennen sind: Galina Derksen, Ute Emde, Irene Szendzielorz, Caroline Funke, Anette Fehrmann, Eva Patru, Veronica Wiegratz und Petra Schlemmer. Zu einem zünftigen Abendessen mit Bier vom Fass spielte die Kapelle „Blechquadrat“ auf. Bei guter Stimmung und dem ein und anderen Tänzchen klang der Nachmittag für Bewohner und Mitarbeiter aus. Es war ein gelungenes Fest!

 J. Kramer