Betreutes Wohnen
Betreutes Wohnen

Diese Wohnanlage ermöglicht älteren Menschen ein sicheres und selbständiges Wohnen.

Betreutes Wohnen im Haus Martina

Diese Wohnanlage ermöglicht älteren Menschen ein sicheres und selbständiges Wohnen mit der Möglichkeit, sich verschiedene Dienstleistungen nach Wunsch oder Erfordernis zu wählen. Das Haus Martina mit 15 seniorengerechten Wohnungen hat eine direkte Anbindung an das Alten-, Wohn- und Pflegeheim St. Martin.

Alle Wohnungen sind mit dem Fahrstuhl zu erreichen. Die Wohnungen sind rollstuhlgerecht und verfügen über eine Notrufanlage, die von jedem Zimmer ausgelöst werden kann.Zusätzlich befindet sich in jeder Wohnung eine Sprechanlage, die mit der Zentrale von St. Martin verbunden ist.

Im Notfall kann über beide Einrichtungen sofort Hilfe in Anspruch genommen werden. Der Eingangsbereich des Hauses wird von einer Kamera überwacht, so dass jeder Mieter auf dem Bildschirm der Türöffnungsanlage den Besucher sieht.

Wohnbeispiel

Wohnbeispiele

Betreutes Wohnen bietet ein individuelles Wohnen, bei dem das Bedürfnis nach Selbständigkeit so lange wir möglich aufrechterhalten werden kann.

Dem älteren Menschen soll neben einer entsprechenden Wohnung auch durch Nutzung verschiedener Dienstleistungsangebote das tägliche Leben leichter und angenehmer gemacht werden. Soziale Betreuung gehört ebenso zu unserem Konzept, wie die Bereithaltung und Sicherstellung von Wahlleistungen. So kann bei akutem oder anhaltendem Krankheitsfall auf Wunsch der Ambulante Pflegedienst St. Martin mit seinen Dienstleistungen eintreten.

Als weitere Serviceleistungen kann der Mieter unser Angebot „Essen auf Rädern“ in Anspruch nehmen, oder an dem Mittagessen im Speisesaal von St. Martin teilnehmen. Die Wäsche- und Kleidungspflege kann ebenso wie das Reinigen der Wohnung bei St. Martin in Auftrag gegeben werden.


Wohnmöglichkeiten

für die Betreuung (im Mietpreis enthalten)

 

  • die 13 Zweizimmer- und 2 Dreizimmerwohnungen (46 - 84 qm) verfügen über eine integrierte Küche, Bad und Balkon
  • zu jeder Wohnung gehört ein abgeschlossener Abstell- und Kellerraum
  • TV- und Telefonanschluss befinden sich in jeder Wohnung

Grundleistungen

für die Betreuung (im Mietpreis enthalten)

 

  • Schnelle Vermittlung individueller Pflege bei akuter Erkrankung und andauernder Pflegebedürftigkeit
  • Rufbereitschaft durch Notrufsystem rund um die Uhr – 365 Tage im Jahr
  • Förderung der sozialen Integration durch persönliche Beratung und Betreuung
  • rganisation bei Behördenangelegenheiten z. B. Pflegeversicherung, Ausfüllen von Anträgen und Schriftverkehr
  • Angebote der Teilnahme an kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen
  • Hausfeste, Ausflüge und Konzerte
  • Regelmäßige Angebote seniorenspezifischer Aktivitäten (z. B. Gedächtnistraining, Seniorengymnastik, Kreatives Gestalten)

Wahlleistungen

(gesonderte Abrechnung)

 

  • Der Ambulante Pflegedienst St. Martin übernimmt im Krankheitsfall die Versorgung. Hier werden Leistungen nach SGB XI und SGB V erbracht
  • Mobiler Begleit- oder Einkaufsdienst
  • Teilnahme an allen Mahlzeiten im Speisesaal
  • "Essen auf Rädern" - alle Mahlzeiten können in die Wohnung gebracht werden
  • Hauswirtschaftliche Versorgung, z. B. Wäsche waschen und Reinigung der Wohnung
  • Arrangieren von persönlichen Festen und Feiern